Einrichtungen – Einzelseite
Wo liegen die Einrichtungen? »zum Stadtplan

Deutscher Kinderschutzbund OV Oldenburg e.V.

Einrichtungsart Gemeinnützige Einrichtung
Straße, Hausnr. Lindenstr. 39
PLZ, Ort 26123 Oldenburg
Telefon 0441/8 45 90
Fax 0441 / 36 14 66 - 31
E-Mail info@kinderschutzbund-oldenburg.de
Webseite www.kinderschutzbund-oldenburg.de
Zielgruppen Angehörige
Babys 0-2 J.
Kleinkinder 2-5 J.
Kinder 6-13 J.
Jugendliche 14-21 J.
Eltern
Tätigkeitsfeld Beratung und Information
Betreuung/Begleitung
Förderangebote
Freizeit
Interessenvertretung
Kultur
Andere
Tätigkeitsbeschreibung
Unsere Angebote

Meinung sagen!
Im Projekt "Recht habt ihr!" lernen Grundschulkinder ihre Rechte kennen, erfahren, wie sie sich einbringen und beteiligen können und lernen, dass jedes Kind unveräußerliche Rechte hat! Kostenlos für die Kinder. Dafür brauchen wir Ihre Spende.

Darüber reden!
Unsere niedrig schwellige Beratung für Kinder, Jugendliche, Eltern und Erziehende ist schnell für die Betroffenen da. Egal ob Fragen zur Kindererziehung,  zu Pubertätsproblemen oder akuten Krisen. Kostenlos für die Betroffenen. Dafür brauchen wir Ihre Spende.

Wege finden!
Unsere Gruppen für Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien helfen Kindern, dieses traumatische Erlebnis zu verarbeiten und versuchen, zusammen mit Eltern und Kindern Wege zu finden, damit umzugehen. Ein in der Region einzigartiges Projekt. Kostenlos für Kinder und Eltern. Dafür brauchen wir Ihre Spende.

Zusammen wachsen!
Unsere Kleinkindbetreuung für Kinder von 1 - 3 Jahren gibt den Kleinsten einen sicheren Raum, um erste Gruppenerfahrungen zu machen. Raum, um zusammen zu spielen, zu singen, um sich selber zu erproben. Um z. B. neues Spielzeug anschaffen zu können, brauchen wir Ihre  Spende.
Kontaktperson Monika Kreye (Beratung/Geschäftsführung)
Öffnungszeiten Bürozeiten Mo, Di, Do, Fr 09.00 Uhr - 12.00 Uhr

Die Einrichtung sucht:

Finanzielle Hilfe
  • einmalig
  • fortlaufend

Der Kinderschutzbund Oldenburg e.V. setzt sich seit 1975 in der Stadt für Kinder und ihre Rechte ein, zum Beispiel in Arbeitsgruppen, in sozialen Netzwerken, städtischen Ausschüssen und nicht zuletzt auch politisch. Mit Ihrer Spende leisten Sie einen wichtigen Beitrag damit wir unsere Arbeit für Kinder und ihre Familien vor Ort weiter leisten können. Danke!

Kontaktperson: Ruth Attenbrunner

»zur Liste der Einrichtungen